Teppichboden- und Polstermöbelreinigung

Mit unserer modernen und bewährten Maschinen-Technologie erhalten Sie einen größtmöglichen Reinigungserfolg bei einem Minimum an Feuchtigkeit.

Wir arbeiten bereits seit Jahren mit innovativen, modernen und „prämierten“ Produkten von amerikanischen als auch deutschen Herstellern zusammen. Entsprechende Produkt- und DIN-Sicherheits-Datenblätter werden mit dem jeweiligen Auftrag schon im Angebot als Kundeninformation beigelegt.

Wir wählen bei einem Besichtigungstermin mit Ihnen gemeinsam, je nach Verschmutzungsgrad, zwischen den nachfolgenden Verfahren:

Routinemäßige Pflege

  • Saugen des Teppichbodens mit einem Bürstsauger
  • Fleckentfernung mit pH-neutralem Fleckentferner bzw. Detachur

Die Bodenpflege zwischendurch

  • Saugen des Teppichbodens mit einem Bürstsauger
  • Maschinelle Reinigung mit einem Drehpolster (geringe Feuchtigkeit)
  • Trockenschamponier-Verfahren über Walzen-Technologie
    (es verbleiben 3% Restfeuchtigkeit)

Pflegeprogramm zur Teppichboden-Erneuerung

  • Vorbehandlung (Benebelung des Teppichs mit Sprühmittel vor dem Absaugen) sowie Fleckendetachur
  • Maschinelles Bürsten und Absaugen der Reinigungsflotte
    (bei ca. 10% Restfeuchtigkeit)
  • Unterstützung des Trockenvorgangs mit zusätzlichen Gebläsen
  • Shampoo auftragen (für Rotier- und Trockenschaummethode)